Stacks Image 3


1999

In diesem Jahr wurde das Soundcraft Ghost 24 LE als Mischpult ins Studio integriert und die ersten 24-Bit-Wandler eingesetzt.

Außerdem wurden die beiden Akai-Sampler um einen Roland S-760 ergänzt, um auch Klänge von Rolands legendärer S700-Sample-Library abspielen zu können. Alle MIDI-Spuren wurden damals über ein Apple Powerbook mit Cubase angesteuert.